WS 1.6

Die EU und die EPAs mit dem globalen Süden

(Referent Thomas Fritz)

Samstag, 16. März 2019 11:00h-13:00h (Gewerkschaftshaus, Kurt Eisner Saal)


PowerShift e.V. beschäftigt sich mit Handelspolitik, Rohstoffpolitik, Investitionspolitik und Energiepolitik. Die heutigen Handels- und Investitionsabkommen geben Konzernen weitreichende Sonderrechte und Zugang zu einer Paralleljustiz, um diese Rechte durchzusetzen. Soziale und ökologische Folgen von Handelsliberalisierung und Privatisierung vor allem in Afrika werden näher untersucht.

Thomas Fritz ist freier Autor in Berlin mit den Schwerpunkten Wirtschafts-, Entwicklungs- und Umweltpolitik; Autor von Peaksoil – die globale Jagd nach Land